Familie Bartels, Alfeld

Ansprechpartner: Dipl. Ing. Lutz Koschorek, Tel.: 0800 66 48 209



Haus Bartels
Das Problem

Das Einfamilienhaus mit einer Grundfläche von ca. 98m2 wurde 1980 massiv aus Betonstein gebaut. Es ist komplett unterkellert. Die Wände des Kellers weisen bis zu einer Höhe von 1,50m Putzschäden durch starke Versalzungen auf. Im Erdgeschoss gab es keinerlei Probleme. Es wurden prozentuale Feuchtigkeitswerte bis über 14% gemessen.

Unsere Lösung

Das Objekt wird seit August 2007 mit dem System der elektrophysikalischen Mauertrocknung entfeuchtet.

Ergebnis

Nach 6 Monaten konnten knapp 12% durchschnittlicher Feuchtigkeitsreduktion erzielt werden. Nach 12 Monaten lag die Reduktion bei 38%. Trotz des unter dem Fußboden anstehenden Wassers konnte auch dieser getrocknet werden.

Bewertung

Familie Bartels ist sehr zufrieden mit dem Ergebnis uns empfiehlt uns ausnahmenslos weiter.

Kontaktaufnahme

Nachfolgend können Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um weitere Informationen zu diesem Objekt, oder die Kontaktdaten zur Verwaltung des Objekts zu erhalten.

Durch das Absenden stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.